Luzerner Lehrerinnen- und Lehrerverband unterstützt das Projekt “Medien und Hausaufgaben”

Klassen gesucht für die Teilnahme an der Studie «Hausaufgaben und Medienbildung»

Die Pädagogische Hochschule Zürich führt ab September 2018 ein grosses Forschungsprojekt mit über 2000 Deutschschweizer Schülerinnen und Schülern durch. Das Projekt wird vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) gefördert und vom Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz (LCH) und dem Verband Schulleiterinnen und Schulleiter (VSLCH) unterstützt. Der Luzerner Lehrerinnen- und Lehrerverband empfiehlt, mit der Schulklasse an der Studie «Hausaufgaben und Medienbildung» teilzunehmen.

Hier geht es zu weiteren Informationen.

https://www.llv.ch/content/aktuelle-angebote

Wir freuen uns über die Unterstützung!