Neue Ausgabe des Webjournals #schuleverantworten geht online

Ab auf die Plattform! Kurz vor Weihnachten erscheint die neue Ausgabe im Webjournal #schuleverantworten. Lesen Sie unter dem Titel “Who cares” über die Sorgenkultur als Unterrichtsprinzip.

Es gibt nichts Gemütlicheres als über die Festtage mit einer Decke auf dem Sofa zu sitzen, an einem Tee zu schlürfen und in einer Online-Zeitschrift zu lesen.

Dafür empfehlen wir Ihnen im Webjournal #schuleverantworten die neue Ausgabe “Who cares”, welche am 23. Dezember 2022 erscheinen wird. Darin wird das Thema Caring Society behandelt, die besagt, aufmerksam, emphatisch und geduldig zu sein. Es geht um die zentrale Frage “Wie wollen und wie können wir miteinander leben?” und die Bildung dazu beitragen kann.

Es ist bereits die achte Veröffentlichung in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich und Zürich.

Frohe Festtage wünscht Ihnen der Schulführungsblog der PH Zürich!

Redaktion und Text: Melina Maerten

#schuleveranworten: Neue Ausgabe erschienen

Die neue Ausgabe des Web-Journals von #schuleverantworten zum Thema «Futures Literacy» ist erschienen! Stefanie Michel-Loher wirkt in der Zeitschrift mit und stellt sie hier vor.

Mit Futures Literacy ist die Fähigkeit gemeint, die es den Menschen ermöglicht, die Rolle der Zukunft in dem, was sie sehen und tun, besser zu verstehen. Die UNESCO hat Futures Literacy zur essenziellen Kompetenz des 21. Jahrhunderts erklärt. Im Web-Journal geben interessante Artikel aus Forschung und Praxis Antworten auf schulleitungsrelevante Fragen zum Thema.

Die nächste Ausgabe des Web-Journals von #schuleverantworten wird im September zum Thema «Autonom durch Innovation» erscheinen.

INFOBOX

#schuleverantworten ist ein Projekt der PH Niederösterreich und der PH Zürich. Die angebotenen Web-Dialoge und Web-Journale sollen Ideen, Dialoge und Erfahrungen bieten, Impulse geben und zum Diskurs an und um Führungsverantwortung in der Schulwelt anregen.

Zur Autorin

Stefanie Michel-Loher

Stefanie Michel-Loher arbeitet im Zentrum Management und Leadership an der PH Zürich. Sie ist hauptsächlich in der Schulleitungsausbildung tätig. Bei der Zeitschrift #schuleverantworten wirkt sie im Editorial Board mit.

Titelbild: Screenshot schuleverantworten

Redaktion: Melina Maerten