Visit my school: Alemannenschule Wutöschingen

Schulleiter Stefan Ruppaner öffnet am Montag, 27. September 2021 die Türen der vielbeachteten Alemannenschule in Wutöschingen exklusiv für die Leserinnen und Leser unseres Schulführungsblogs.

«Wenn es gelingt, dass ein Kind jeden Tag gerne in die Schule geht, können wir nicht verhindern, dass es etwas lernt», so der Leitspruch von Schulleiter Stefan Ruppaner im Interview auf dem Blog Schulführung vor knapp einem Jahr. «Die Zukunft des Lernens liegt zum einen beim Selbstorganisierten Lernen (SoL) und zum anderen beim Lernen durch Erleben (LdE)», gab er zu Notiz.

Vom Lernatelier über den Marktplatz zum Clubunterricht

Der Raum als dritter Pädagoge hat an der Alemannenschule Wutöschingen eine wichtige Bedeutung. «Wir unterscheiden sieben Lernräume», führt Ruppaner aus: Lernatelier, Kooperativer Lernbereich (Marktplatz), Input-Räume, Lernräume für der Clubunterricht (ausserschulische Lernorte), Lebensräume für die Freizeit, Digitaler Lernraum, Zuhause (Homelearning). Man dürfe nicht vergessen, dass der Raum mehr ist als das Schulgebäude. Der Wald, der Bach und die Firmen sind als Lernorte mindestens genauso wichtig. Für Ruppaner steht eines fest: «Die Schule, egal wo sie stattfindet, sollte ein Ort der Sehnsucht sein.»

Programm des Schulbesuchs und Anmeldung

9 Uhr Begrüssung

Kurze Einführung, Besuch der Lernhäuser und anschliessendes Gespräch mit Schulleiter Stefan Ruppaner

12.30 Uhr Mittagessen in der Schulmensa für € 3.90

Die Alemannenschule lebt die Hausschuhkultur. Daher bitte die eigenen Hausschuhe mitbringen!

Sind Sie interessiert, die Alemannenschule Wutöschingen kennenzulernen?

Event nach wenigen Tagen ausgebucht

Die Platzzahl ist auf 20 Besucher:innen beschränkt. Kurzfristig sind zwei Plätze frei geworden.

Bitte melden Sie sich direkt per Mail bei joerg.berger@phzh.ch.

Schulleiter Stefan Ruppaner

Hier geht es zum Interview: 5 Fragen an Stefan Ruppaner

Zum Autor

Jörg Berger ist verantwortlich für den Blog Schulführung. Er arbeitet in der Lehrgangsleitung des CAS Digital Leadership in Education, als Schulleiter an der Schule Knonau und in der Geschäftsleitung des Fachverbandes Schulleiterinnen und Schulleiter Schweiz VSLCH.

Redaktion: Jörg Berger

Titelbild: zVg

2 Gedanken zu „Visit my school: Alemannenschule Wutöschingen“

  1. Guten Tag Herr Ruppaner

    In Herrn Bergers LinkedIn Post habe ich gelesen, dass am 27.09.2021 noch zwei Plätze für die Schulführung frei sind. Da ich das Glück habe, in wesentlichen Funktionen im Bildungswesen tätig sein zu dürfen, erachte ich diese Teilnahme als grossen Mehrwert für meinen Bildungsauftrag im 21. Jahrhundert.

    Danke für Ihre Rückmeldung, ob ich teilnehmen darf.

    Freundliche Grüsse

    Evamaria Brigitta Kaiser
    BA Education, MA EdTech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.