«Auf den Spuren guter Schulen» – Arthur-Kutscher-Realschule

Das Zentrum Management und Leadership der PH Zürich führt vom 19. – 23. Mai 2019 eine Studienreise für Führungspersonen im Bildungsbereich nach München durch.

Wir besuchen vier unterschiedliche, interessante Schulen, die in einem Kurzportrait hier vorgestellt werden.

Teil 4: Arthur-Kutscher-Realschule (http://www.akr.musin.de/index.php)

Am Nachmittag des dritten Tages besuchen wir die Arthur-Kutscher-Realschule, eine Schule mit über 700 Schülern der Sekundarstufe, die neben einem Gymnasium und einer Grundschule in einem Schulzentrum im Norden Münchens untergebracht ist.

Die Schule fördert die Identitätsfindung und das Selbstbewusstsein beider Geschlechter. Dabei spielt die Gewaltprävention eine wichtige Rolle. Es ist das oberste Ziel der Schule, die Schülerinnen und Schüler in allen Klassenstufen an selbstständiges Arbeiten heranzuführen und ihnen eine intensive Hilfestellung bei der Wahl des geeigneten Berufes anzubieten.

In der Arthur-Kutscher-Realschule wird Partizipation ganz gross geschrieben. Schüler sind als Mentoren, Mediatoren, Tutoren und als Betreuende der Schülerbibliothek aktiv in die Abläufe der Schule einbezogen.

Neben dem Schulleitungsteam ist ein Team von vier Lehrpersonen als mittlere Führungsebene in die Entscheidungs- und Verantwortungsebene der Schule integriert. Diesem Aspekt gilt unser Hauptinteresse bei unserem Schulbesuch. Die Verteilung der Aufgaben und die Gestaltung der Führung dieser Schule soll Ausgangspunkt für einen anregenden Austausch sein.

Darüber hinaus bieten die Gestaltung als Halbtags- und Ganztagesschule, sowie die Ausrichtung der Schule als Lernhauskonzept oder das pädagogische Konzept der Lernbüros sicherlich genügend Gesprächsstoff.

Ich hoffe, die vier Beiträge in diesem Blog haben Interesse geweckt oder neugierig gemacht. Es würde mich sehr freuen, Sie auf diese Reise mitzunehmen.

Weitere Information zur Studienreise unter:

https://phzh.ch/de/Weiterbildung/Anlasssuche/Anlassdetail/Auf-den-Spuren-guter-Schulen–Studienreise-nach-Muenchen-n144345924.html 

Ich freue mich auf eine spannende Zeit!

Heike Beuschlein, Dozentin Zentrum Management und Leadership, PH Zürich

Hier geht’s zum 3. Teil: Grundschule Bauhausplatz in Schwabingen

3 Gedanken zu „«Auf den Spuren guter Schulen» – Arthur-Kutscher-Realschule“

  1. Liebe Heike
    Ich freue mich sehr auf die vier Schulen; besonders weil ich nur eine kenne und wir auch ‚deine Schule‘ besuchen werden. Das Thema Mittleres Management, wie es an der Artur-Kutscher-Schule und in ganz München unter dem Stichwort ‚Münchner Lernhauskonzept‘ gelebt wird, interessiert mich besonders, da dieses Thema bald auch auf die Zürcher Schulen zukommt. Besonders schön finde ich, dass ich diesmal ’nur‘ als Teilnehmer mitkomme und ohne Verantwortung mich weiterbilden und verwöhnen lassen kann. Kostet zwar etwas – ist aber gut investiertes Geld 🙂
    Liebe Grüsse
    Niels

  2. Liebe Heike, lieber Niels

    Kann leider nicht dabei sein, aber würde mich sehr interessieren.
    Evt. könnt ihr vor- und/oder nachher einmal bei mir im In der Höh in Volketswil vorbeikommen. Ich nenne es nicht gleich, lebe aber evtl. seit 4 Jahren etwas ähnliches wie ihr antreffen werdet. Die Stufenleitungen bei mir ( Steuer-gruppe genannt mit mir zusammen) haben wahrscheinlich genau die beschriebene Funktion.

    In Gesprächen mit anderen Schulleitungen merke ich, dass vieles was sie im Alltag beschäftigt gar nicht mehr zu mir kommt durch meine ‚flachere Hierarchie‘.

    Meldet euch, falls es euch interessiert — mich würde ein Austausch nach eurem Besuch auf jeden Fall sehr interessieren.

    Herzliche Grüsse

    Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.