Die richtige Mischung macht gute Führung aus – Mix it!

Welche Zutaten braucht es, um seinen Führungs-Cocktail zu mixen? Prof. Dr. Petros Pashiardis von der Open University of Cyprus und Prof. Dr. Stefan Brauckmann von der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt stellen in diesem faszinierenden Artikel die Ergebnisse ihrer Forschung zur Verfügung.

Der Cocktail besteht nach dem Modell von Pashiardis und Brauckmann aus fünf Führungsstilen:

  • Instructional Style
  • Structuring Style
  • Partivipative Style
  • Entrepreneurial Style
  • Personnel Development Style

Ein Mix aus allen fünf Stilen ist für ein ausgewogenes und erfolgreiches Führungshandeln unverzichtbar.

Die Untersuchung in acht europäischen Ländern brachte hervor, dass sich der enterpreneurial Style, der sog. unternehmerische Stil, als der insgesamt relevanteste der fünf Führungsstile zeigte. Die Schulführung sollte demnach

  • Eltern und andere externe Partner aktiv miteinbeziehen
  • Ressourcen für den reibungslosen Schulbetrieb schaffen
  • den Austausch mit Aussenstellen intensivieren
  • und den unternehmerischen Ansatz verstärken

Pashiardis und Brauckmann betonen, wie wichtig der Einbezug des jeweiligen Kontextes jeder Schule sei. «Wir haben nicht erwartet, welch hohen Stellenwert die Kontextfaktoren tatsächlich einnehmen», so Pashiardis.

In Anbetracht der Fülle an täglichen Aufgaben von Schulführungspersonen besteht die Gefahr, dass die Sicht nur nach Innen gerichtet ist und die Sicht nach Aussen vernachlässigt wird. Wir sind demnach aufgefordert, unsere Schulumwelt und unsere Mitarbeitenden genauestens zu kennen und unsere Führungsstile in der stets passenden Mischung anzuwenden.

Artikel «New Public Management in Education: A Call for the Edupreneurial Leader?»

Jörg Berger, Schulleiter Schule Knonau und Wissenschaftlicher Mitarbeiter Zentrum Management und Leadership, PH Zürich

Wir sind sehr daran interessiert, unseren Blog weiterzuentwickeln. Die Befragung beinhaltet 8 Fragen und dauert 2 Minuten. Vielen Dank für die Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.