Seite 99

Der Anfang verrät viel über einen Roman. Hier entscheidet sich oft, ob man überhaupt weiterliest. Auch die letzten Sätze werden gerne zur Beurteilung eines Werks herangezogen.
Der englischeSchriftsteller Ford Maddox Ford empfiehlt einen ganz anderen Test: «Open the book to page ninety-nine and read, and the quality of the whole will be revealed to you.»
Die «Campaign for the American Reader» hat hierfür einen Blog eingerichtet und bittet zeitgenössische Autoren, ihren eigenen Roman dem «Page 99 Test» zu unterziehen: http://page99test.blogspot.ch/
Machen Sie den Test mit einem Ihrer Lieblingstitel und berichten Sie uns im Kommentar, ob Seite 99 hält, was das Buch verspricht.

Tutorinnen und Tutoren schreiben für «ph akzente»: Die Studierenden-Kolumne

Titel_phakzente13-3_webSchon seit 2009 schreiben die Tutorinnen und Tutoren des Schreibzentrums für «ph akzente». Im aktuellen Heft zum Thema «entdecken» denkt Karin Weibel auf Seite 45 über die Landsgemeinde und Europa nach.

Ausstudiert – die Studierenden-Kolumne:
Karin Weibel: «Ist die Landsgemeinde ein Modell für Europa?»