Mehr als O und 1 – Schule in einer digitalisierten Welt

mehr-als-0-und-1-kleinIn seinem neuen Buch geht Beat Döbeli auf den Leitmedienwandel und dessen Auswirkungen auf die Schule ein.

Über die Website zum Buch bin ich auf zwei interessante Links gestossen:

Argumente gegen das Digitale in der Schule: eindrücklich kategorisiert und mit Gegenargumenten versehen;

Das Dagstuhl-Dreieck (benannt nach einer Tagung auf Schloss Dagstuhl), das drei Perspektiven «digitaler Bildung» definiert:

dagstuhl_dreieck
Man kann in den drei Perspektiven die drei Aspekte von Medienkompetenz sehen: Medienwissen (technische P.), Medienreflexion (gesellschaftlich-kulturelle P.) und Mediennutzung (anwendungsbezogene P.). Oder sich an Pestalozzis «Kopf, Herz, Hand» erinnert fühlen, die eine umfassende Bildung des Menschen ausmachen.

Witzig der Link auf Beats Medienkonzept-Blahfaselgenerator für alle, die immer wieder einmal darauf hinweisen müssen, «dass wir in einer digital geprägten Gesellschaft leben».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.