Mobile Unterrichtsszenarien in der Primarschule

Abschlussbericht des FE-Projektes Mobiles Lernen an der PH Zürich 2014/2015

image1Studierende der Primar- und Eingangsstufe der PH Zürich haben im Rahmen des FE-Projekts „Mobiles Lernen“ Unterrichtsreihen mit Mobilgeräten entwickelt und diese in acht Partner-Schulklassen, Primarklassen aus dem Kanton Zürich, erprobt. Anhand dieser exemplarischen Unterrichtslektionen sollte das Potenzial des mobilen Lernens in der Schule untersucht werden. Die Studierenden formulierten zu diesem Zweck eigene Evaluationsfragestellungen, die sie aufgrund von Unterrichtsbeobachtungen, von Befragungen der Kinder und der Klassenlehrpersonen oder der Analyse von Arbeitsergebnissen zu beantworten suchten.

Wie schon in den vergangenen FE-Projekten 2012/13 und 2013/14 entstand auch dieses Mal eine breite Palette von Unterrichtsszenarien. In „Smart Experimentieren“ untersuchten die Studierenden, inwiefern das Tablet die Lehrperson dabei unterstützt, die Lernfortschritte der Kinder im forschend-entdeckenden Unterricht zu erfassen und zu beurteilen. In der Unterrichtsreihe „Tablets als Navigationsmittel“ machen die Schülerinnen und Schüler einen Foto-Orientierungslauf im Quartier, dabei soll sich zeigen, wie gut sie mit den Tablets als Navigationshilfe zurecht kommen. Wie der Name des Unterrichtsszenarios „Do it yourself Comic“ schon sagt, produzieren die Schülerinnen und Schüler eigene Comics, indem sie selber Szenen nachstellen und fotografieren. Die Studierenden untersuchten, inwiefern diese Comics, die im Deutschunterricht als Schreibanlass verwendet werden, die Kinder beim Entwickeln einer Bildergeschichte unterstützen.

Neben den erwähnten sind noch fünf weitere Unterrichtsreihen entstanden, die alle die Gemeinsamkeit teilen, dass das Mobilgerät nicht wie so oft zur Wissensvermittlung eingesetzt wird, sondern dass die Schülerinnen und Schüler die Tablets als kreative Werkzeuge nutzen, um zu fotografieren, filmen, schreiben, gestalten, sich zu orientieren, usw.

Die verschiedenen Unterrichtsreihen und Evaluationsergebnisse können hier heruntergeladen werden:.

tiny.phzh.ch/mobileslernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.