merzWissenschaft – Call for Papers 2015

Medienaneignung und Aufwachsen im ersten Lebensjahrzehnt

Erwünscht sind Originalbeiträge, die empirisch oder theoretisch fundiert sind, neue Erkenntnisse, Aspekte oder Zugänge zum Thema aufzeigen und dabei explizit Bezug zu einem der skizzierten Teilbereiche oder einer Fragestellung herstellen bzw. eine eigene Fragestellung im Gesamtkontext des Calls konturieren.

 

Abstracts mit einem Umfang von max. 6.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) können bis zum 13. Februar 2015 bei der merz-Redaktion (merz@jff.de) eingereicht werden.

Termine im Überblick
– 13. Februar 2015: Abgabe der Abstracts an merz@jff.de
– 9. März 2015: Entscheidung über Annahme/Ablehnung der Abstracts
– 12. Juni 2015: Abgabe der Beiträge
– 12. Juni bis 24. Juli 2015: Begutachtungsphase
– August/September 2015: Überarbeitungsphase (ggf. mehrstufig)

Weitere Infos unter: www.merz-zeitschrift.de/?NEWS_ID=9950

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.