Bildersuche mit Bildern

Ich staune immer wieder, dass viele Personen die Bildersuche mit Bildern nicht kennen.

Ein entsprechender Hinweis auf die Funktion in der Googlesuche hat zum Beispiel dazu geführt, dass es sich für jemanden gelohnt hat heute aufzustehen 😉

Worum geht es also: In der Google-Bildersuche lassen sich nicht nur Textbegriffe eingeben, sondernd auch Bilder. Google sucht dann Bilder, welche genau dem eingegebenen Bild entsprechen und präsentiert auch sogenannt optisch ähnliche Bilder. Mit der beschriebenen Funktion lässt sich zum Beispiel herausfinden, wer auf einem Bild abgebildet ist, vorausgesetzt die gesuchte Person ist genügend oft im Netz als Bild verfügbar. Oder Fotografen können damit schauen, ob eines ihrer Bilder irgendwo im Netz illegal verwendet worden ist.

Mit einem Klick auf das Kamera-Ikon in der Bildersuche lässt sich ein Bild, das auf dem eigenen Computer abgespeichert worden ist, in die Bildersuche hochladen und suchen. Alternativ ist es auch möglich die URL eines Bildes einzugeben.

2 Gedanken zu „Bildersuche mit Bildern“

  1. Ganz praktisch (und sogar als Plugin für den Firefox verfügbar) ist zudem:
    http://tineye.com/
    Speziell nützlich sind die Bildersuch-Tools auch dann, wenn zitierfähige Quellen für den Bildnachweis in einem Artikel oder einer wissenschaftlichen Arbeit benötigt werden oder Urheber (Fotograf/in, Maler/in) einer Bildquelle gesucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert