L3T online

L3T

Das «etwas andere Lehrbuchprojekt» L3T (Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien) ist seit 1.2.11 online. Der Bogen ist thematisch sehr weit gespannt. In 50 Kapiteln werden unterschiedliche Facetten des Lernens und Lehrens mit Technologien behandelt, vom Kindergarten bis zur Hochschule. L3T ist der ambitionierte Versuch, ein frei zugängliches Lehrbuch zu schaffen, das von einer Community im Web geschrieben und getragen wird. Es unterscheidet sich deshalb von anderen Lehrbüchern in mehreren Punkten:

  • Alle Kapitel sind unter einer Creative-Commons-Lizenz als PDF frei verfügbar: http://l3t.tugraz.at/index.php/LehrbuchEbner10/issue/current/showToc
  • Als Autorinnen und Autoren wurden nach einem offenen Aufruf im Web über 130 Personen ausgewählt und danach Themen zugeordnet. So mussten sich u.U. fremde Personen zusammenfinden und im Web kooperieren, um gemeinsam ein Kapitel zu schreiben.
  • Die Begutachtung der Kapitel fand nicht wie üblich anonym statt, sondern in einem offenen Review ebenfalls im Web.
  • Die gesamte Entwicklung des Buches wurde begleitet von Social-Media-Aktivitäten, u.a. auf Facebook (http://facebook.com/l3t.eu).
  • Das Buch steht in verschiedenen Medienformaten zur Verfügung, u.a. auch als Apps für iOS (http://itunes.apple.com/de/app/iojs/id396906126?mt=8) und Android (noch nicht verfügbar).

Um das Buch zu erweitern und um eine kostengünstige Druckversion (geplant für Mai 2011) zu ermöglichen, werden Paten für Kapitel der Online-Ausgabe gesucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.