Qwiki: Information als ‘experience’

Qwiki ist eine neue Suchmaschine, die verspricht, Information in eine «experience» umzuwandeln, sprich: Informationen in einer «menschlichen» Art und Weise zu vermitteln. Qwiki sucht Texte, Karten (Google Maps) und Bilder zu einem Suchbegriff und präsentiert sie als Tonbildschau. Text wird von einer Frauenstimme vorgelesen; dazu erscheinen passend die Bilder. Dies geschieht automatisch, es werden keine vorgefertigten “Konserven” abgespielt. So kann es sein, dass man zum gleichen Thema je nach Abrufzeitpunkt unterschiedliche Präsentationen erhält.

Qwiki ist vorläufig im Alpha-Stadium und nur auf Englisch verfügbar. Wer es nutzen möchte, muss sich registrieren und erhält nach einigen Stunden per Mail einen Zugang.

Aufs Bild klicken, um Qwiki in Aktion zu sehen und zu hören. Beim Suchbegriff «ETH Zürich» hat die synthetische Stimme hörbar Mühe mit deutschen Wörtern).

Qwiki in Aktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert