Schülerkolleg Pädagogik: Lernen mit dem Computer

Ein interessantes medienpädagogisches Projekt im Lehrstuhl Mediendidaktik und Wissensmanagement der Uni Duisburg-Essen will Schülerinnen und Schüler zur Reflexion über Chancen und Risiken der Mediennutzung anregen und ihnen dabei sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden nahebringen. Die Universität organisiert dazu mit interessierten Schulen das Schülerkolleg Pädagogik, das Einblick in die Forschungspraxis der Bildungswissenschaften gibt. Die Schülerinnen und Schüler werden dazu angeleitet, zum Thema „Lernen mit dem Computer“ eine eigene Untersuchung zu planen und durchzuführen.

Ziel ist es, die Vorgehensweise sozialwissenschaftlicher Methodik kennenzulernen und die Schritte der Umsetzung selbst zu erfahren. Dabei sollen die Schülerinnen und Schüler dafür sensibilisiert werden, in der Öffentlichkeit publizierte Ergebnisse empirischer Sozialforschung kritisch zu betrachten. Gleichzeitig sollen sie ihre eigene Nutzung von Computern und Internet zu Lernzwecken reflektieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert