Perspektiven der Kinder- und Jugendmedien-Forschung

Perspektiven der Kinder- und Jugendmedien-Forschung
30./31. Oktober 2009, Universität Zürich (Raum wird rechtzeitig bekannt gegeben)

Kinder- und Jugendmedien wandeln sich ständig, die allgemeine kulturelle bzw. mediale und gesellschaftliche Entwicklung gehen sie schnellen Schrittes mit. Wenn die Forschung zu Kinder- und Jugendmedien mit dieser Geschwindigkeit mithalten will, braucht sie interdisziplinären Austausch, Verständigung über anstehende Fragen und Aufgaben und kontinuierliche Ausbildung von NachwuchswissenschaftlerInnen. Dem soll mit diesem Kolloquium Rechnung getragen werden.
Die Veranstaltung wird von der Universität Zürich, Institut für Populäre Kulturen, Abt. Populäre Literaturen und Medien in Kooperation mit dem Schweizerischen Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM durchgeführt.

Programm unter: 
www.sikjm.ch/d/pdf/kolloquium_perspektiven_kjl.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert