Wikibu.ch – wie verlässlich ist ein Wikipedia-Artikel?

wikibu.png«Wikipedia-Artikel haben unterschiedliche Qualität. Versionsgeschichte, Diskussionsseiten usw. helfen aber, die Verlässlichkeit eines Artikels einzuschätzen. Der kostenlose Dienst Wikibu.ch für die deutschsprachige Wikipedia bietet dabei Unterstützung. Wikibu analysiert die Artikel automatisch anhand mehrerer Kriterien und liefert Anhaltspunkte zur weiteren Überprüfung durch die Nutzenden der Wikipedia. Wikibu ist speziell für den Einsatz in den Schulen gedacht und soll die kompetente Nutzung der Wikipedia als Teil der Informationskompetenz fördern.» (www.wikibu.ch)

Wikibu ist ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt des Zentrums für Bildungsinformatik der Pädagogischen Hochschule PHBern und geht auf eine Idee von Werner Hartmann zurück.

Ein Gedanke zu „Wikibu.ch – wie verlässlich ist ein Wikipedia-Artikel?“

  1. Den Nutzen dieser Software finde ich etwas zweifelhaft. Wenn es wirklich so einfach wäre einen Text auf seine Verlässlichkeit zu prüfen, würden das die Leute von Wikipedia bestimmt schon machen.
    Zudem sind “Anzahl Besucher” und “Anzahl Autoren” sich beeinflussende Faktoren. Wie die Ersteller der Software selbst schreiben wird die Qualität dadurch gesteigert, dass viele Leute den Artikel lesen und ihn dann korrigieren. Dies führt dann zu mehr Autoren und damit zu mehr Punkten auch in diesem Bereich.

    Die Wikipedia wurde schon diverse Male mit etablierten Enzyklopädien wie dem Brockhaus oder der “Encyclopedia Britannica” verglichen. Die Qualität der Artikel in der Wikipedia war im Schnitt nicht schlechter als jene in den anderen Enzyklopädien. Durchgeführt haben solche Vergleiche z.B. von “die Zeit”, “c’t” und dem Magazin “Stern”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert