Medienkompetenz als Teil des Profils von Lehrpersonen

In der NZZ vom 4.4.2009 nimmt der Rektor der PHZH, Walter Bircher, zu Vorwürfen Stellung, die PHZH bereite angehende Lehrpersonen nicht ausreichend auf die Herausforderungen des Berufes vor bzw. bilde überhaupt die Falschen zu Lehrpersonen aus. Aus Sicht der Medienbildung bemerkenswert ist die Antwort auf die Frage, wie sich der Rektor das Idealprofil einer künftigen Lehrperson vorstellt. Neben Teamfähigkeit und dem «offenen Umgang mit Strukturveränderungen» nennt Walter Bircher explizit Medienkompetenz als wichtige Voraussetzung für den «Persönlichkeitsberuf» des Lehrers/der Lehrerin, da sich heute Kinder dank Internet und Computer «in uns oft unbekannten Welten» bewegten.

Zum Artikel auf NZZ-Online

Ein Gedanke zu „Medienkompetenz als Teil des Profils von Lehrpersonen“

  1. Lieber Urs

    Danke für diesen Beitrag, der mir für die Vorbereitungen meines Vortrags in Liestal sehr gelegen kommt.

    Gruss Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert