nonstop

eine Ausstellung über die Geschwindigkeit des Lebens.

Zeughaus-Areal Lenzburg, 6. März bis 29. November 2009

logo_nonstop.gif

Express-Kasse, Power-Nap und Klettverschluss. Wir sind schnell unterwegs. Nonstop. Rund um die Uhr. Wir geben Gas, um Zeit zu gewinnen – und haben trotzdem immer zu wenig davon.

Das Stapferhaus Lenzburg hat sich einem allgegenwärtigen Phänomen angenommen, das auch die Medien nicht verschont hat. Im Gegenteil, diese scheinen in Form von coolen Gadgets das Tempo und die permanente Verfügbarkeit noch zusätzlich anzukurbeln. Aber vielleicht könnte das Tempo der elektronischen Medien auch Zeit für vertiefte Auseinandersetzung verschaffen.

Zur Ausstellung gibt es zwei Publikationen: Nonstop. ein Lese- und Hörbuch und  ein Lehrmittel, das sich mit der Zeit in Schule und Bildung befasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.