Vernetzt – oder im Netz gefangen?

Werden wir schon morgen als Gefangene in den Maschen des weltumspannenden Netz zappeln? Diese provokative Frage stellt die Institution mit dem eingängigen Namen Zentrum für Technologiefolgen-Abschätzung TA-SWISS und hat dazu die Broschüre «Herausforderung Internet» publiziert. Vier Bereiche werden in der PDF-Broschüre unter die Lupe genommen: Wirtschaft, Politik, Bildung und Freizeit.

auge.png

Mit dem Einfluss der Technik auf die Gesellschaft setzt sich auch das Projekt Digital Society auseinander, das von der Stiftung Mercator Schweiz, dem Institut für Kommunikationsforschung IKF Luzern und der PH Zentralschweiz Luzern getragen wird. Wird der Mensch zu einer Sammlung von Daten und Informationen, die in vernetzten Datenbanken gespeichert werden? Was geschieht mit der Privatsphäre? Was bedeutet Selbstbestimmung in einer digitalen Gesellschaft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert