Firefox 3 veröffentlicht

Firefox 3

Bei Software-Ankündigungen im Observatorium ist ja Zurückhaltung angebracht. Der Open-Source-Browser Firefox ist allerdings ein solch zentrales Programm, dass man durchaus darüber berichten darf, wenn ein neuer grosser Release stattfindet. Firefox 3 ist seit gestern offiziell verfügbar und verspricht neben doppelter Geschwindigkeit gegenüber dem Vorgänger eine Vielzahl von Verbesserungen. Alle Einstellungen, Lesezeichen und gespeicherten Passwörter werden von früheren Versionen problemlos übernommen. Einzelne Firefox-Erweiterungen sind (noch) nicht kompatibel.

http://www.mozilla-europe.org/de/firefox/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.