Jahresergebnisse der Fernseh- und Radioforschung 2007

fernsehen_simpsons_135.jpgDie Mediapulse AG hat am 22.5. ihre Jahresergebnisse 2007 zu Fernseh- und Radiokonsum publiziert.

Hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse:

«Das Radio ist in der Schweiz nach wie vor das am häufigsten genutzte Medium. 2007 hören täglich 91% der Bevölkerung ab 15 Jahren Radio. Die TV-Nutzung nimmt 2007 in allen drei Landesteilen ab, nicht aber die TV-Werbenutzung. Die Schweizerinnen und Schweizer sahen an einem durchschnittlichen Tag 2007 rund 11 Minuten TV-Werbung. Pro Kopf der Bevölkerung ist das Fernsehen nach wie vor das am längsten genutzte elektronische (Massen-)Medium. »

Durchschnittliche TV-Sehdauer 2007 in der Deutschschweiz war 139 Minuten /Kopf und Tag (Vorjahr 146 Minuten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.