Computerspiele und Wirtschaft

http://en.wikipedia.org/wiki/Grand_Theft_Auto_IVDas Computerspiel «Grand Theft Auto IV» (GTA) hat es heute Do. 8.5. auf die erste Seite (S. 25) des Wirtschaftsteils des Tages-Anzeigers geschafft. Das Spiel, welches wegen seines sexuellen, kriminellen und rassistischen Inhalts geliebt, aber auch kritisiert wird, hat innerhalb einer Woche nach Erscheinen eine Umsatz von 500 Mio. Dollar erreicht. Es schlägt damit «Halo 3», ein Ego-Shooter-Konsolenspiel, welches bisher den Rekord gehalten hat.

Diese Meldung im Tages-Anzeiger und die Tatsache, dass ein Übernahmeangebot der der Firma Electronic Arts von über 2 Mrd. Dollar von Take-Two als zu niedrig zurückgewiesen worden ist, zeigt die wirtschaftliche Bedeutung der Spielindustrie.

Bildquelle:http://en.wikipedia.org/wiki/Grand_Theft_Auto_IV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.