Längere Akkuladung für MacBook Pro

Die schnelle  Akkuentladung des neuen MacBook Pro ärgert oft. Apple empfiehlt, den Akku mit einer Tiefenentladung maximal einmal pro Monat neu zu kalibrieren: Bei leerem Akkku schaltet sich der Computer aus und man lässt ihn weitere maximal 5 Stunden in diesem Zustand. Erst jetzt wird das Netzteil angeschlossen. Macwelt (03.07) meldet jedoch, dass ihnen einige Fälle bekannt seien, wo sich der Akku anschliessend nicht mehr aufladen liess und meint: «…diese Kalibrierung nur selten und niemals mehrmals hintereinander durchzuführen.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert