Nach Gwangju

ktx

Mit dem Hochgeschwindigkeitszug KTX (Bild visistkorea) fahren wir am Abend nach Gwangju im Süden. Der Zug ist komfortabel und wirklich sehr schnell. Lange fahren wir durch den Grossraum Seoul, mit der Zeit sind Reisfelder auszumachen, immer wieder Städte und dann die schönen, bewaldeten grünen Hügel Koreas.

ktx01 ktx02 ktx03 ktx04 Ein Nachteil des KTX ist, dass der Bahnhof weit draussen liegt und nachher eine lange Taxifahrt bis ins Hotel nötig ist. Um 21:00 Uhr noch etwas zu essen aufzutreiben wird eine Herausforderung, die zwei Restaurants des Hotels schliessen sofort, als wir vor dem Eingang stehen, Englisch spricht hier offenbar niemand. Eine Pizza und ein Bier sind dann in der Umgebung doch noch aufzutreiben.