Experimentieren und reflektieren

Am Unterrichtsbeispiel aus dem Kanton Luzern kann man beobachten, wie die Schülerinnen und Schüler durch ein handlungsorientiertes Setting angeregt werden, sich über Gewichte, Gewichtsmessung und ihre eigenen Lernschritte Gedanken zu machen.

Zum Filmbeispiel «Kompetenzorientierter Unterricht – LP21 im Schulalltag»

Welche Kompetenzen bzw. welche Handlungsaspekte hatte wohl die Lehrerin bei der Planung der Aufgabenstellung im Fokus?

Ein Gedanke zu „Experimentieren und reflektieren“

  1. Gutes Filmportrait, welches exemplarisch zeigt, dass guter Unterricht auch kompetenz-orientiert ist – und schon immer war und immer sein wird, unabhängig des jeweils gültigen Lehrplans.

    Nach dem Film habe ich mich gefragt, ob die Armlänge der Waage einen Einfluss auf die Genauigkeit des Resultats hat.

    Ein hervorragendes Beispiel, was kompetenz-orientierter Unterricht wäre, findet sich http://rueedi.imnusshof.ch/lernenunterwegs/blog/2016/05/04/analoge-vs-digitale-schnitzeljagd/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert