Artikel im ZLV Magazin: Beurteilung im kompetenzorientierten Mathematikunterricht

Im ZLV Magazin 2/16 ist der nächste Artikel unserer Artikelserie zu kompetenzorientiertem Unterricht erschienen. Die beiden Autorinnen Brigitte Bollmann-Zuberbühler und Daniela Nussbaumer, Dozentinnen an der PH Zürich, thematisieren darin die Beurteilung im kompetenzorientierten Mathematikunterricht.

zum Artikel «Marisa schätzt oder Frau Weber beurteilt mathematische Kompetenzen»

Ein Gedanke zu „Artikel im ZLV Magazin: Beurteilung im kompetenzorientierten Mathematikunterricht“

  1. Der Artikel versucht krampfhaft, kompetenz-orientierten Matheunterricht mit dem neuen LP21 zu begründen. Kompetenz-orientierter Matheunterricht hat schon immer stattgefunden – und wird immer stattfinden. Ohne Einfluss eines Lehrplans, aber mit grösstem Einfluss des Lehrers. Jeder andere Unterricht hat schon immer ins Leere geführt. Die betreffenden LehrerInnen wurden früher als “Pumpen” bezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.