«Was passiert, wenn der Lehrplan 21 doch nicht in Kraft tritt?»

ChristineW:
Seit letzte Woche bekannt wurde, dass die Initiative «Lehrplan vors Volk» auch im Kanton Zürich zustande gekommen ist, gewinnt die Frage, was passiert wenn der Lehrplan 21 nun doch nicht in Kraft tritt, erneut an Bedeutung.
Der verlinkte Zeitungsartikel aus der NZZ vom 23. Februar 2016 zeigt aus meiner Sicht gut auf, dass der Lehrplan 21 nicht isoliert betrachtet werden kann. Auch wenn der Lehrplan 21 nicht in die Umsetzung käme, hätte er durch Lehrmittelentwicklungen bereits viele Spuren hinterlassen. «Die Initianten empfinden dies als Affront» ist im Artikel zu lesen. Doch dass kompetenzorientierte Lehrmittel entwickelt werden, hängt wohl weniger mit dem Lehrplan 21 zusammen, als mit den Erkenntnissen über gute und wirksame Unterrichtsgestaltung.
Hier geht es zum Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert