Arbeitsgruppe 2 – diagnostische Hilfsmittel und Verankerung der ICF im Bildungsbereich

Einsatz von diagnostischen Hilfsmitteln (Tests, Assessments, Beobachtungen …..)
 Zur Bedarfsklärung
 Zur Förder-/ Massnahmenplanung

Austauschen von good practice und suchen nach better practice

Verankerung der ICF im Bildungsbereich

 

Samstag 11. Juni 2016 – 9.00 – 11.00 Uhr – Zimmer LAA-K021

Unterlagen: Arbeitsgruppe 2 – Diagnostische Hilfsmittel – to do Folie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert