Besuch bei ABB Microunion

20140423-084148.jpg
Unser Besuch bei ABB Microunion Traction Equipment Ltd. (CNGTE) gibt uns einen sehr guten Einblick in ein Joint Venture mit dem Ziel “Integration of global leading technology and local resources”. Die Firma ist erst vier Jahre alt, vgl. einen Bericht über die Eröffnung.
Dass unsere iPhones alle in China hergestellt werden, wussten wir ja – und dass sie gut funktionieren auch. Trotzdem haftet dem “Made in China” oft noch ein bisschen das Etikett des qualitativ nicht allzu hochstehenden an. Was wir hier sehen, ist Produktion auf höchstem Präzisionsniveau, es werden Produkte von sehr hoher Qualität gefertigt.
Was wir ebenfalls wussten, uns auf dieser Reise aber nochmals bewusster wurde: In China wird nicht mehr vor allem für den Export produziert, China produziert für den eigenen gigantischen Markt.
Und was wir auch wussten und hier nochmals sehen: ein gutes Betriebsklima, Teamwork, Transparenz und Achtsamkeit über Kultur- und Hierarchiegrenzen hinweg sind ein wichtiger Faktor für gute Leistungen und Ergebnisse in einem Betrieb. Herzlichen Dank allen Beteiligten für die interessanten Einblicke und offenen Gespräche.

One thought on “Besuch bei ABB Microunion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.