Die Partizipation gemeinsam gestalten

Über 200 Teilnehmende setzten sich eineinhalb Tage mit der Umsetzung von Partizipation in der Schule auseinander.

Papierflieger, Rap, Brotbacken, aber auch klassischere Angebote wie Präsentation, Workshop, Plenumsvortrag – mithilfe einer Vielzahl an Angeboten wurde im April an der PHZH-Tagung «Die Kunst der Partizipation in der Schule» illustriert, welche Gestalten Partizipation annehmen kann. Der thematische Fokus lag dabei auf der Partizipation von Schüler:innen und deren Weiterentwicklungsmöglichkeit, was auch das Kernanliegen des dahinterstehenden Projektes «Partizipative Schulentwicklung – Unterricht mit Schülerinnen und Schülern gestalten» (PASUS) ist.

Continue reading

Webseite zu Nahostkonflikt

Die PH Zürich hat Angebote, Materialien und Informationen zusammengestellt, die Schulen dabei unterstützen, sich mit dem Nahostkonflikt und mit Fragen rund um Antisemitismus und Islamophobie auseinanderzusetzen.

SNF fördert Forschungsprojekt

Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) finanziert ein Projekt der PH Zürich zur Erforschung des «Age of Psychology» bei Lehrpersonen. Dabei wird der Zeitraum von 1950 bis 1980 untersucht, der auch als «Age of Psychology» oder «Psychoboom » bezeichnet wird. In dieser Zeit erlangten mit psychologischem Alltagswissen angereicherte Konzepte gesellschaftliche Anerkennung.

Diplomfeiern an der PH Zürich

Im März durften insgesamt 145 Abgänger:innen des Studiengangs Primarstufe ihre Lehrdiplome entgegennehmen. Ebenfalls im März erhielten die Absolvent:innen der Masterstudiengänge Fachdidaktik Künste, Schulsprache Deutsch und Mathematik ihre Diplome. Die PH Zürich gratuliert allen Diplomierten herzlich und wünscht ihnen alles Gute für die Zukunft.

Neuer Masterstudiengang

Im kommenden Herbst startet die erste Durchführung des Masterstudiengangs Fachdidaktik Ethik, Religionen, Gemeinschaft. Das Angebot ist ein Joint-Degree-Masterstudiengang der PH Zürich und der Universität Zürich.

Grossteil im Lehrberuf zufrieden

Die grosse Mehrheit der PHZH-Abgänger:innen arbeitet zwei Jahre nach ihrem Abschluss als Lehrperson.

Die PH Zürich führte Ende 2023 zum ersten Mal eine Zweitbefragung ihrer Studienabgänger:innen durch. Zwei Jahre nach der Erstbefragung im Jahr 2021 wurden die ehemaligen Studierenden zu ihrer aktuellen Berufssituation befragt.

Continue reading

Das Potenzial des ganzen Teams nutzen

Sarah Kreienbühl von Kühne und Nagel sprach über massgebende Faktoren von Führung.

Traditionell greift die Tagung Schulführung einmal im Jahr brennende Themen auf. Die diesjährige Austragung brachte die Perspektive verschiedenster Branchen auf die Erfolgsfaktoren von Führung ein. Den Auftakt machte der ehemalige Eishockeyspieler und -trainer Jeff Tomlinson. Er nannte drei Punkte, um die maximale Leistung aus einem Team herauszuholen: Als Coach müsse er klare, manchmal auch unangenehme Entscheidungen treffen, in jeder Situation flexibel sein und für das Team sicht- und ansprechbar sein.

Continue reading

Auszeichnung für Lehrmittel

Die Lehrmittel «MIA» sowie «Kunst & Bild» sind mit dem 20. Worlddidac Award prämiert worden. Die internationale Jury befand, dass es sich bei den Werken um besonders lobenswerte Lehrmittel handelt, die für den Gebrauch in Schulen sehr geeignet sind.