Prüfungen statt Mittagessen in der Mensa

Damit die Distanzregeln eingehalten werden konnten, wurde die Mensa der PH Zürich zum Prüfungsraum umfunktioniert.

Aussergewöhnliche Situationen erfordern aussergewöhnliche Lösungen: Wo sich Studierende und Mitarbeitende normalerweise zum lockeren Austausch bei Kaffee und Mittagessen treffen, war zum Semesterende im Juni Prüfungsstimmung angesagt. Zwar wurden aufgrund der Corona-Krise die meisten Prüfungen im Distanzmodus abgehalten, einige Aufnahmeprüfungen, Zwischenprüfungen und Diplomprüfungen fanden jedoch vor Ort am Campus der PH Zürich statt, unter anderem in der Mensa. Dies betraf Prüfungen, die etwa aus Gründen des Datenschutzes oder weil die Infrastruktur nur an der PH Zürich zur Verfügung steht, nicht dezentral durchgeführt werden konnten.

Weiterlesen

Zunahme bei Anmeldungen

Das Interesse am Lehrberuf nimmt gegenüber dem Vorjahr nochmals deutlich zu. An der PH Zürich haben sich in diesem Jahr für die Studiengänge mit Abschluss für die Volksschule 18 Prozent mehr Personen angemeldet als 2019. Der Studiengang Kindergarten- und Unterstufe verzeichnet dabei mit rund 55 Prozent mehr Anmeldungen den grössten Zuwachs.