Archiv der Kategorie: Vermischtes

Schulleitung im Quereinstieg

Ein neues Angebot der PH Zürich ermöglicht Führungspersonen ohne pädagogische Ausbildung den Einstieg als Schulleiterin oder Schulleiter. Im CAS Quereinstieg Schulleitung erlangen die Teilnehmenden das erforderliche Wissen, um sich für eine Führungsposition an einer Schule zu bewerben. Die Weiterbildung stösst auf grosses Interesse, die erste Durchführung war innert kurzer Zeit ausgebucht.

Neue Digitalisierungsprojekte

Neun Projekte – darunter eines mit Beteiligung der PH Zürich – werden durch den sogenannten «Rapid Action Call» der Digitalisierungsinitiative (DIZH) gefördert. Dank der Finanzierung können die Projekte innerhalb eines Jahres umgesetzt werden. Diese bauen auf der Zusammenarbeit der vier Zürcher Hochschulen unter Einbindung von Praxispartnerinnen und -partnern auf.

Untersuchung zu Tagesschulen

Ein internationales Forschungsnetzwerk aus Schweden, Australien und der Schweiz mit Beteiligung der PH Zürich untersucht in einem neuen Projekt die handlungsleitenden Prinzipien von Tagesschulen. Unterstützt wird das Netzwerk vom Swedish Research Council mit umgerechnet 100’000 Franken.

Grossteil steigt in Beruf ein

Die erste Stelle vor Augen: Die meisten Absolventinnen und Absolventen steigen im Kanton Zürich ein.

Eine aktuelle Befragung der PH Zürich zeigt: Rund 80 Prozent der Absolventinnen und Absolventen der PH Zürich und des Instituts Unterstrass steigen nach ihrem Studienabschluss ins Berufsleben ein. Nahezu alle der Befragten fangen zudem als Lehrperson zu arbeiten an. Die Erhebung zeigt ausserdem, dass gegen 90 Prozent der Absolventinnen und Absolventen eine Stelle im Kanton Zürich antreten.

Weiterlesen

Neue Ansätze im Sportunterricht

Sport mit Maske: Trotz Einschränkungen hatten sich rund 130 Lehrpersonen für die Tagung angemeldet.

Dass sich an einem sommerlichen Samstag 130 Personen an eine Sporttagung begeben, die hauptsächlich drinnen stattfindet, zeigt das Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Sache, konstatierte Christian Herrmann, Professor für Didaktik Bewegung und Sport, in seinem Referat «Qualität im Sportunterricht» zum Auftakt der diesjährigen Sporttagung, die Anfang September an der PH Zürich durchgeführt wurde.

Weiterlesen

Spielerisch lernen

Das Projekt «Spielen Plus» der PH Zürich fokussiert auf das Spiel als Lernform für vier- bis achtjährige Kinder. Ein neues Handbuch und eine neue Website mit mehr als vierzig Videos dienen als Umsetzungshilfe.

Neue Professuren

Die PH Zürich hat die Urkunden des Fachhochschulrats an sechs neue Professorinnen und Professoren überreicht. Die Professuren sind in den Gebieten Erziehungswissenschaft, Medienbildung, Digital Learning and Teaching, Informatische Bildung sowie Bildungswissenschaften angesiedelt.

Förderung für Forschung

Der Schweizerische Nationalfonds bewilligt Beiträge in der Höhe von über einer Million Franken für zwei Forschungsprojekte der PH Zürich zum Zusammenspiel von Lese- und Schreibprozessen sowie zum Naturkontakt im Kindergarten.