Archiv der Kategorie: Vermischtes

Prüfungen statt Mittagessen in der Mensa

Damit die Distanzregeln eingehalten werden konnten, wurde die Mensa der PH Zürich zum Prüfungsraum umfunktioniert.

Aussergewöhnliche Situationen erfordern aussergewöhnliche Lösungen: Wo sich Studierende und Mitarbeitende normalerweise zum lockeren Austausch bei Kaffee und Mittagessen treffen, war zum Semesterende im Juni Prüfungsstimmung angesagt. Zwar wurden aufgrund der Corona-Krise die meisten Prüfungen im Distanzmodus abgehalten, einige Aufnahmeprüfungen, Zwischenprüfungen und Diplomprüfungen fanden jedoch vor Ort am Campus der PH Zürich statt, unter anderem in der Mensa. Dies betraf Prüfungen, die etwa aus Gründen des Datenschutzes oder weil die Infrastruktur nur an der PH Zürich zur Verfügung steht, nicht dezentral durchgeführt werden konnten.

Weiterlesen
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)

Fünf neue Lehrmittel

Im Frühjahr sind fünf neue Lehrmittel von und mit Expertinnen und Experten der PH Zürich erschienen: «Schauplatz Ethik» für die Zyklen 1 bis 3 sowie «dis donc! 8», «NaTech 8», «Weltsicht 3» und «Mathematik top» für den Zyklus 3.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)

Neuer Präsident der Kammer PH

PHZH-Rektor Heinz Rhyn wird per 1. September 2020 neuer Präsident der Kammer Pädagogische Hochschulen von Swissuniversities, der Dachorganisation der Schweizer Hochschulen. Er übernimmt das Präsidium von Hans-Rudolf Schärer, Rektor der PH Luzern, der in den Ruhestand tritt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)

Kanton unterstützt neues Projekt

Der Lotteriefonds des Kantons Zürich unterstützt ein neues Projekt der PH Zürich zur Förderung der Ausbildung von Lehrpersonen in Armenien, Georgien und der Republik Moldau. In den Ländern besteht ein grosses Bedürfnis nach einer auf die individuellen Fähigkeiten der Lernenden ausgerichtete Unterrichtspraxis.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)

Zunahme bei Anmeldungen

Das Interesse am Lehrberuf nimmt gegenüber dem Vorjahr nochmals deutlich zu. An der PH Zürich haben sich in diesem Jahr für die Studiengänge mit Abschluss für die Volksschule 18 Prozent mehr Personen angemeldet als 2019. Der Studiengang Kindergarten- und Unterstufe verzeichnet dabei mit rund 55 Prozent mehr Anmeldungen den grössten Zuwachs.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)

SNF fördert Forschungsprojekte

Eine Praktikantin in der Schule: Der SNF unterstützt ein neues Projekt der PH Zürich zur berufspraktischen Ausbildung von Studierenden.

Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) unterstützt zwei neue Forschungsprojekte der PH Zürich zum spielerischen Lernen von Kindern sowie zur berufspraktischen Ausbildung von Lehrpersonen.

Weiterlesen
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)

Lernen und Leben verflechten

Insgesmat 300 Gäste diskutierten über ihre Erfahrungen bei der Einführung von Tagesschulen.

Die Volksschule soll in der Stadt Zürich bis zum Jahr 2025 flächendeckend als Tagesschule organisiert werden. Im Schuljahr 2016/2017 stellten die ersten Schulen auf das Tagesschulmodell um, weitere folgten im Sommer 2019. Wie gestaltete sich die Umstellung zur Tagesschule in den Schulen? Welche Erwartungen oder Befürchtungen der Kinder, Eltern, Lehr- und Betreuungspersonen haben sich erfüllt? Und was beschäftigt die anderen Gemeinden in Bezug auf das Thema Tagesschule? Zwei Tagungen der PH Zürich boten im Januar die Möglichkeit, sich aus erster Hand über den Aufbau von Tagesschulen zu informieren und sich mit Akteuren aus dem Schulfeld, der Bildungsverwaltung und der Forschung auszutauschen.

Weiterlesen
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)

Charta für Lohngleichheit

Bundesrat Alain Berset (Mitte) mit Vertretungen der Institutionen, die der Charta beigetreten sind.

Die PH Zürich hat die Charta für Lohngleichheit im öffentlichen Sektor unterzeichnet. Sie bekräftigt damit ihr Engagement für gleiche Löhne von Frauen und Männern. Bis heute haben die Charta der Bund, 16 Kantone, 83 Gemeinden sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen, die von der öffentlichen Hand Aufträge oder Subventionen erhalten, unterzeichnet.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)