Archiv der Kategorie: Vermischtes

Lernen und Leben verflechten

Insgesmat 300 Gäste diskutierten über ihre Erfahrungen bei der Einführung von Tagesschulen.

Die Volksschule soll in der Stadt Zürich bis zum Jahr 2025 flächendeckend als Tagesschule organisiert werden. Im Schuljahr 2016/2017 stellten die ersten Schulen auf das Tagesschulmodell um, weitere folgten im Sommer 2019. Wie gestaltete sich die Umstellung zur Tagesschule in den Schulen? Welche Erwartungen oder Befürchtungen der Kinder, Eltern, Lehr- und Betreuungspersonen haben sich erfüllt? Und was beschäftigt die anderen Gemeinden in Bezug auf das Thema Tagesschule? Zwei Tagungen der PH Zürich boten im Januar die Möglichkeit, sich aus erster Hand über den Aufbau von Tagesschulen zu informieren und sich mit Akteuren aus dem Schulfeld, der Bildungsverwaltung und der Forschung auszutauschen.

Weiterlesen
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)

Charta für Lohngleichheit

Bundesrat Alain Berset (Mitte) mit Vertretungen der Institutionen, die der Charta beigetreten sind.

Die PH Zürich hat die Charta für Lohngleichheit im öffentlichen Sektor unterzeichnet. Sie bekräftigt damit ihr Engagement für gleiche Löhne von Frauen und Männern. Bis heute haben die Charta der Bund, 16 Kantone, 83 Gemeinden sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen, die von der öffentlichen Hand Aufträge oder Subventionen erhalten, unterzeichnet.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)

Zukunft der Berufsbildung

Unter Teilnahme von Bildungsdirektorin Silvia Steiner und Staatssekretärin Martina Hirayama sowie weiterer namhafter Vertretungen aus Wirtschaft und Bildung führte die PH Zürich Ende November 2019 eine Podiumsdiskussion zu den aktuellen Herausforderungen in der Berufsbildung durch. Im Zentrum stand unter anderem die Frage, wie starke und schwache Jugendliche gleichermassen gefördert werden können.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)

Erfolgreicher Zukunftstag

Insgesamt 80 Kinder und Jugendliche nahmen im November 2019 am Zukunftstag an der PH Zürich teil.

Der Nationale Zukunftstag an der PH Zürich erfreut sich seit Jahren grosser Beliebtheit. Die Kinder schlüpften unter anderem in die Rolle einer Lehrperson und unterrichteten in einer Primarklasse.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)

Kooperation mit Schulen

Sowohl Schulen als auch Hochschulen betonten die Vorteile einer engeren Zusammenarbeit.

Die PH Zürich entwickelt ihre Zusammenarbeit mit den Schulen in der berufspraktischen Ausbildung von Studierenden mit sogenannten Praxiszentren weiter. Dabei wird die Kooperation zwischen den verschiedenen Akteuren intensiviert. Wie dies optimal gelingen kann, war Thema einer Tagung Ende 2019.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)

Fünf neue Professuren

Die PH Zürich hat fünf neue Professuren in den Bereichen Deutsch, Bewegung und Sport, Mathematik und Informatik sowie Hochschuldidaktik verliehen. Die Professuren erhielten Johanna Bleiker, Christian Herrmann, Ilaria Ferrari Ehrensberger, Andreas Schulz und Franziska Zellweger Moser.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)