Poesie mit Bild & Klang

«Lyrik-Comics» (Beltz & Gelberg, 2019)

Mit Lyrik-Comics ist eine Anthologie klassischer und moderner Gedichte erschienen, die besonders vielfältige Zugänge zur Lyrik ermöglicht. Die 19 Gedichte begegnen einem jeweils zuerst ‹nur› in Form von Buchstaben und Wörtern. Blättert man um, eröffnet sich eine visuelle Gedichtwelt – mit typografischen Spielereien, comicartigen und bilderbuchhaften Inszenierungen oder als grafisch-reduzierte Collage.

Es wird sichtbar, wie «ottos mops kotzt» oder wie es der «Fleddermaus» ergeht, deren Echolot gestört wird, sodass sie nur «arg zerzaust» wieder aus dem Ästewirrwarr herausfindet. Die Bilder zeigen auch Überraschendes: Für einmal ist es der Fuchs, der vor der Gans flüchtet, oder eben ein Hund, der hinter einem lyrischen Ich zum Vorschein kommt. Die Klänge sorgen schliesslich dafür, dass die lyrischen Texte wahrhaftig erlebbar werden. So «wacht» da tatsächlich das «Wuuhuu … am Abend auf», «flattert leis» durch die Nacht und wird «erst träg und müd», wenn «der Morgen blüht». Ein reichhaltiges Buch!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)

Stefanie Schweizer, Hrsg. Lyrik-Comics: Gedichte Bilder Klänge für Kinder in den besten Jahren.
Weinheim: Beltz & Gelberg 2019. 104 Seiten. Ab 6 Jahren.
beltz.de/lyrikcomics