Charta für Lohngleichheit

Bundesrat Alain Berset (Mitte) mit Vertretungen der Institutionen, die der Charta beigetreten sind.

Die PH Zürich hat die Charta für Lohngleichheit im öffentlichen Sektor unterzeichnet. Sie bekräftigt damit ihr Engagement für gleiche Löhne von Frauen und Männern. Bis heute haben die Charta der Bund, 16 Kantone, 83 Gemeinden sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen, die von der öffentlichen Hand Aufträge oder Subventionen erhalten, unterzeichnet.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von 0 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.