American Nightmare

One of us is lying. (cbj, 2018)

Was braucht ein Buch, damit es für den Preis der Jugendjury des deutschen Jugendliteraturpreises nominiert wird? Karen M. McManus liefert mit ihrem Jugendkrimi One of us is lying die Antwort: Mord, Betrug, Liebe, Rache. Das volle Paket.

Als Simon, der mit seiner Enthüllungs-App für handfeste Schulskandale sorgt, beim Nachsitzen an einem allergischen Schock stirbt, gerät das Leben von Bronwyn, Addy, Connor und Nate, die sich ebenfalls in dem Raum befanden, völlig aus den Fugen. Jeder wird verdächtigt, bei Simons Tod nachgeholfen zu haben, jeder hat ein Geheimnis, das Simon enthüllen wollte. Abwechselnd aus der Perspektive der vier Verdächtigen erzählt, erfahren wir, wie sie verzweifelt nach der Wahrheit suchen, um ihr Leben wieder in die richtige Bahn zu lenken. Dabei spielt die Autorin mit den US-typischen Rollenklischees, bricht sie auf und setzt sie neu zusammen. Wer spannende Unterhaltung sucht, liegt hier genau richtig.

VN:D [1.9.22_1171]
Bewertung: +1 (von 1 Bewertung)

Karen M. McManus. One of us is lying. Aus dem Amerikanischen von Anja Galić.
München: cbj, 2018. 448 Seiten. Ab 14 Jahren.