Akzente 2/17

In der Schweizer Berufsbildung werden selbständiges Lernen und fächerübergreifende Kompetenzen grossgeschrieben. Weshalb dies so ist und was das konkret bedeutet, erklärt der Leitartikel in diesem Heft. Wie die Berufsbildung in einem Grosskonzern umgesetzt wird, darüber spricht Andreas Bischob, Leiter der Berufsbildung beim Technologiekonzern Bühler, im Interview. Schliesslich zeigt eine Reportage aus dem Belvoirpark auf, wie die PH Zürich mit der bekannten Hotelfachschule kooperiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert