6. Musik- und Performance-Nacht

Foto: Vera Honegger

Foto: Vera Honegger

Einen Abend lang stand die PH Zürich ganz im Zeichen von Tanz, Theater und Musik. Eines der Highlights an der 6. Musik- und Performance-Nacht war die Aufführung von Studierenden aus dem Vertiefungsmodul «Tanz». Inspiriert von Musicals aus dem 20. Jahrhundert führten sie unter dem Titel «Once upon a time» ihr Programm auf. Anschliessend zeigten Studierende des Freifachs «Theater» das Stück «Jukebox». Episodenhaft erzählten sie Geschichten aus Lebensphasen, die jeder Mensch kennt, wie den ersten Liebeskummer. Weiterer Höhepunkt waren die zwei ausverkauften Konzerte des Hochschulchors. Rund 250 Sängerinnen und Sänger gaben dabei eine Auswahl an «ABBA»-Liedern zum Besten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.