Akzente 2/15

02_Akzente_2015_07.indd

Die Heterogenität gehört zu einer jener Herausforderungen, mit der alle Schulen auf die eine oder andere Weise konfrontiert sind. Fachleute der PH Zürich zeigen im Leitartikel in dieser «Akzente»-Ausgabe mögliche Wege für den Umgang mit der Vielfalt auf. Die Hamburger Erziehungswissenschaftlerin Mechtild Gomolla lenkt den Blick im Interview auf die institutionellen Ursachen von Bildungsungleichheit.  Wie die Primarschule Dättlikon die Ziele einer integrativen Schule verfolgt, beschreibt die Reportage. Eine zentrale Funktion nimmt hier die Heilpädagogin Iris Wegmann ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.